LANDESSTÜTZPUNKT SCHWIMMEN REGION OLDENBURG
LANDESSTÜTZPUNKT SCHWIMMEN REGION OLDENBURG

1. Damenmannschaft mit Platz 1 in der Landesliga und Aufstieg in die 2. Bundesliga:

vorne von links: Johanna Ingenerf, Alexandra Lassalle, Tina Osterkamp, Catharina Pedersen

hinten von links: Merle Dewart, Trainer Hannes Rathjens, Paula Ingenerf, Kristina Hesse und Jana Heise

1. Herrenmannschaft mit Platz 8 und Klassenerhalt in der 2. Bundesliga Nord:

von links: Trainer Björn Schote, Andi Stein, Mark Osterkamp, Julius Steen, Markus Pleis, Philip DrewsJörn Wolters, Lars Wienecke, Veit Schlörmann und Torger Mörking. Zum Team gehörte noch Piet Schlörmann.

2. Herrenmannschaft mit Platz 8 und Klassenerhalt in der Landesliga:

von links: Christian Göthert, Claas Küpker, Frank Stuckenberg, Malte Nagel, Stephan Jazbinsek, Florian Kramer, Frank Pater, Fynn Kankel, Hendrik Walter und Sönke Rosskamp

2. Damenmannschaft mit Platz 1 in der Bezirksliga (3. Platz aller niedersächsicher Bezirksligen):

von links: Hanna Gerdes, Merle Dewart, Maren Koehler, Melina Riesner, Leonie Müller-Heitrich, Annabel Rebnau, Elisabeth Röder, Lia Brand

3. Damenmannschaft mit Platz 9 in der Bezirkliga:

von links: Malin Gedert, Miriam Finschow, Tabea Brand, Thu Thao Jasmin Hoang, Julia Abarmov, Lykka Peters, Kim Desiree Kath, Tessa Lüssmann, Fenja Wemken

3. Herrenmannschaft mit Platz 2 in der Bezirksliga:

von links: Henrik Fossa, Jeremia Gerstenhöfer, Merlin Thordas Tesch, Dennis Guth, Jon Erik Fossa, Adam Hajdu, Bjarne Bambynek, Marlon Heim, Johannes Rathjens

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gernot Ingenerf